Pferdeverhalten bei Wolfspräsenz - Herdenschutzhunde in der Pferdehaltung

Wie reagieren Pferde auf Wölfe? Welche Gefahr droht Ihnen im Falle eines Angriffs? Kann man Pferde mit Herdenschutzhunden schützen? Welche Erkenntnisse gibt es hierzu in Europa und Deutschland?

Frau Prof Konstanze Krüger, Professorin für Pferdehaltung und Verhaltensforscherin, beantwortet diese Fragen anhand von wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Studien. Pferdehalterinnen und Pferdehalter bekommen einen Überblick zu neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Fragen zum Vortrag werden im Anschluss von der Referentin beantwortet.

Diese Vortrags-Veranstaltung richtet sich an private Pferdehaltende und an landwirtschaftliche Betriebe mit Pferdehaltung. Sie dient zur Information über aktuelle Forschungsergebnisse. Grundsätzliche Erörterungen zur politischen Dimension des Themas „Wolf“ werden nicht Bestandteil dieser Veranstaltung sein.

Online-Vortragsveranstaltung in Kooperation der Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer Deutschland (VFD) mit dem Landschaftspflegeverband Rheingau-Taunus und dem Deutschen Verband für Landschaftspflege Hessen (DVL Hessen).

Moderation: Dietmar Simmering DVL Hessen, Maja Becker LPV RTK.

Wann: 05.02.2024, 17:00-19 Uhr

Anmeldung hier: https://www.hessen.dvl.org/aktuelles/veranstaltungsdetails/pferdeverhalten-bei-wolfspraesenz